Wunschliste

Stand Version 1.0.2.193

  • Ein Tool zum Bildausrichten. Bilder können derzeit nicht ausgerichtet werden, das heißt, fehlerhafte Schieflagen müssen in anderen Programmen beseitigt werden
  • Betrifft die Funktion „Crop“. ist ein Bildausschnitt zum Beispiel im Format 16:9 gewählt worden und man will den Ausschnitt verschieben, reagiert das Programm nicht. Man muss derzeit erst ein anderes Seitenverhältnis wählen und dann wieder auf 16:9 zurück kehren. (ist nochmal genau zu prüfen)
  • Eine Über- und Unterbelichtungswarnung oder eine Pipette die die RGB-Werte in den jeweiligen Bildbereichen anzeigt.

Bearbeitungsbeispiele

Eine Landschaftsaufnahme von unserer Wendlandtour 09/2022 (unbearbeitet / bearbeitet im schnellen Modus) Also Bild geladen & fertig!

unberabeitet_22-09-19_DSCF8377 DSCF8377_Radiant

weitere Bearbeitung im erweiterten Modus ….

DSCF8377_Radiant-1

(in der Version 1.0.2.193 fehlt noch die Funktion Bilder drehen, ausrichten

Biber, früh am Morgen, zum Sonnenaufgang 09/2022 (unbearbeitet / bearbeitet im schnellen Modus) Wieder Bild geladen & fertig!

unberabeitet_22-09-05_DSC08527 DSC08527_Radiant

Radiant Photo – Schneller Modus (noch unvollständig)

Radiant Photo nach dem Starten des Programms

Das Programm ist sehr schnell einsatzbereit und Sie werden aufgefordert ein Foto zu laden. Mit dem laden beginnt die Perfectly Clear Engine zu arbeiten.

Akzeptierte Bildformate: JPG, TIF, RAW, DNG…..

In Sekundenschnelle erscheint ein optimiertes Bild. Dieses können Sie mit 7 Schiebereglern entsprechend Ihren Wünschen weiter anpassen.

Intensität – wie stark die Bildoptimierung angewendet wird

Farbe – Ist es nur die Sättigung??, es sieht aus, als wird auch der Kontrast geändert

Dunkle Hauttöne –

Lichtstreuung – darunter wird verstanden, dass zwischen weichem und harten Licht variiert werden kann.

Tiefe – hier wird speziell der Kontrast geändert

Brillanz – schwach gesättigte Bildbereiche werden in ihrer Sättigung angehoben.

Landschaft – Radiant Photo zeigt an, dass das Preset „Landschaft“ ausgewählt wurde.

Link zum Radiant Manager

Links oben fällt zunächst der Navigator ins Auge. Es gibt einen Regler zum zoomen des Bildes.

Navigator

Der jeweils aktive Modus ist hell hinterlegt.

links: Gesamtansicht des bearbeiteten Bildes
Mitte: zwei Bilder vorher/nachher nebeneinander
rechts: vorher/nachher dargestellt in einem Einzelbild

In jedem Modus kann beliebig gezoomt werden, so dass die Ergebnisse der Bearbeitung im Detail betrachtet werden können.

Anzeige Zoom in %, Auswahlmöglichkeiten für das bearbeitete Bild

Radiant Photo erkennt das Motiv automatisch. Wenn gewünscht lassen sich andere Presets auswählen und anwenden.

Smart presets

Für die jeweilgen Smart Presets können weitere Einstellungen gewählt werden.

Voreinstellungen

Beispiele für Voreinstellungen für zwei Presets. Es können weitere Voreinstellungen geladen werden.